Schön, dass Sie/Du da bist.

Wer ist Vesna?

Mein Name ist Vesna Pomrehn, und ich liebe was ich tue. Atem- und Bewusstseinspraxis haben mich von Anfang an bewegt und nachhaltig verändert.

Chronische Rückenschmerzen und der Wunsch die Chronifizierung zu verstehen, brachten mich mit dieser Form der Körper- und Bewusstseinsarbeit in Verbindung. Die ersten Heilungsschritte traten überraschend schnell ein und waren so überzeugend, dass das Bewusstsein für meine Atmung und meine Bewusstseinserfahrung zunahm.

Seitdem ich mich mehr und mehr mit Neurowissenschaften und biochemischen Prozessen im Körper befasse, sehe ich mich durch die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse bestätigt. Hieraus resultiert eine dreijährige Ausbildung zum Atem- und Bewusstseinstrainer sowie weitere Fortbildungen die unser Körper-Geist-System unterstützen.

Die erfolgreiche Begleitung von Menschen sowie mehrere Jahre Selbsterfahrung unterstützen den Wunsch genau diese Qualität im Leben mit den Menschen zu teilen.  

Atem- und Bewusstseinspraxis ist für mich nicht nur ein Beruf, es ist vielmehr meine Philosophie zu leben. Sie bilden für mich die Grundlage für alles, was ich verbessern, stärken, verändern, erneuern und heilen möchte.

Ich habe die Idee, dass das Hauptziel eines jeden Menschenlebens sein sollte, sich so zu lieben und akzeptieren wie man ist, sicher zu sein, dass es immer etwas gibt, was er ganz besonders gut kann, eigenes Warum herausfinden, um so seine Freiheit und sein volles Potential zu leben.

Vesna Pomrehn

Über mich persönlich und so kurz wie möglich

Über mich ganz persönlich und so kurz wie möglich – ich bin Visionärin, stolze Mama, Ehefrau, ich liebe Tiere und ganz besonders mein Herz erobert hat, eine Hundedame namens Bella. Berge sowie Meer sind meine Leidenschaft, am liebsten mache ich Wander-und Wellnessurlaub, koche und esse gerne, das mit viel Liebe zubereitet. Ich mag gerne Abendteuer, ob es Canyoning- & Abseiltouren in den Bergen ist, Ziplining oder einfach Barfuß im Schnee laufen?!? Hauptsache die Komfortzone verlassen. Sport sowie Yoga sind meine treuen Lebensbegleiter. Wann immer ich kann verbringe ich meine Zeit im Freien.

 

Was mache ich noch

Meine Ideale leben, dabei kreativ sein, andere Menschen unterstützen und möglichst viel zum Leben beitragen. Meine Lebensphilosophie ist Gesundheit. Das wünsche ich mir für alle Lebewesen auf dieser Welt.

Ich liebe den Geruch von Büchern, was meine Neugierde auf Neues immer wachgehalten hat. Am glücklichsten bin ich, wenn ich ganz einfache Momente des Lebens mit Familie und Freunden teilen darf. 

Zu guter Letzt…. meinen vorherigen Job als Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin habe ich tatsächlich ebenfalls geliebt;-)…Präsenz für Patienten, liebevolles Teammanagement, Organisation und Buchhaltung/Abrechnung waren meine Stärken. Das ist natürlich sehr gut, weil ich mit meiner Erfahrung in der Kommunikation sowie dieser Form der Arbeit auch da, weiterhin auf eine andere Art und Weise dienen kann.
Und ja, das freut mich.
Meine Einladung an Sie: Nehmen Sie Ihre Lebensqualität in die Hand.